Energetik

Energiebalance für Tiere

Die Tierenergetik befasst sich mit der Lebensenergie die in uns allen fliesst und Körper, Geist und Seele versorgt. Tiere haben einen sehr tiefen und feinen Zugang zu dieser Energie, deshalb lassen sich tiefsitzende emotionale Schwierigkeiten oder auch neue schlechte Erfahrungen und Traumen meist leichter und schneller wieder in Balance bringen als bei Menschen. Tiere erfassen meist schnell die Ursache des Problems und können ihre sich negativ auswirkenden Verhaltensweisen schlagartig aufgeben - wofür für Menschen oft stundenlange Therapiegespräche notwenig sind. Wenn ein Ungleichgewicht allerdings über lange Zeit manifestiert ist, braucht es oft einen längeren Weg um wieder die ganze Lebensenergie in Harmonie zu bringen. Bei Krankheit ist der Fluss der Energie gestört, es kommt zu Stauungen im Energiesystem und kann sich in seelischen Problemen zeigen die bei nicht Beachten körperlich werden können.

Das Energiesystem der Tiere enthält die verschiedensten Facetten ihres Wesens, auf seelischer, emotionaler und mentaler Ebene. In der Aura der Tiere zeigen sich sämtliche Verstrickungen aus diesem Leben, aber auch aus früheren Inkarnationen. Meist kann man auf der seelischen Ebene einen Eindruck darüber bekommen, welchen mächtigen Seelenplan Tiere mit auf Erden bringen und wie meisterhaft sie diesen ausführen. Oft versteckt sich hinter scheinbarem Fehlverhalten oder körperlichen Problemen meist ein großer Lernauftrag für die Menschen die SICH das Tier ausgesucht hat.

Das Gleichgewicht zwischen Yin und Yang im Körper und im Leben bedeutet Harmonie und damit Gesundheit. 

.

Mein Ziel liegt darin durch meine Möglichkeiten (siehe Angebote) den inneren Heiler des Tieres anzusprechen und seine Selbstheilungskräfte zu erwecken, den Energiefluss wieder herzustellen. Ich biete es dem Tier an wieder in Harmonie zu kommen, es liegt aber immer in den Pfoten oder Hufen des Tieres mein Angebot auch anzunehmen. Deshalb sehe ich mich nicht als Heiler oder Therapeut um übergriffig das Tier zu etwas zu bewegen obwohl es noch noch nicht bereit dazu ist.

Für mich ist es wichtig das Tier in seiner Ganzheit zu betrachten, dazu gehören unter anderem bewusste, unbewusste Themen, sowie negative äußerliche Einflüsse des Tieres an die Oberfläche zu bringen und somit wieder in Einklang für Tier und Mensch zu bringen.

Bewusste Disharmonien sind leichter zu erkennen da es dem Tier selbst bewusst ist das etwas im Ungleichgewicht ist - meist wissen sie auch den Grund dazu. Schwieriger sind die unbewussten Themen die das Tier selbst nicht weiß und sehr tief verankert sein können. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten auch diese Verankerungen ans Licht und somit wieder in die Balance bringen zu dürfen.

Die Energetik ist sehr vielschichtig und in meinen Augen oft nicht in Worte zu fassen. Man sollte es erleben um zu sehen was alles möglich ist mit Dingen die nicht erklärbar sind und dennoch ein riesengroßes Potenzial der etwas anderen Medizin in sich tragen.

Ich würde mich freuen Ihnen als Tier-Mensch-Team dabei helfen zu dürfen, wieder in Balance zu kommen um ein harmonisches Miteinander leben zu können.

© 2020 Tier-Mensch-Gespräche