Heilströmen "Jin Shin Jyutsu"

Umgangssprachlich ist diese Methode weiter unter "Strömen" oder "Heilströmen" bekannt. Sie ist eine einfache, aber sehr wirkungsvolle Methode, die Lebensenergie wieder in Balance zu bringen, die Selbstheilungskräfte zu stärken und einen umfassenden Heilungsprozess in Gang zu setzen. Es ist eine wunderbare Methode um unsere Tiere in allen Lebenslagen auf allen Ebenen zu harmonisieren, zu heilen und zu stärken. Fließt die Lebensenergie harmonisch, ist der Mensch oder das Tier gesund. Im Jin Shin Jyutsu arbeitet man mit 26 sogenannten "Sicherheitsenergieschlössern". Das sind Punkte am Körper, an denen die Energie in sehr konzentrierter Form vorliegt. Blockaden können sich leicht lösen wenn man sie einfach nur mit den Händen hält. Die Energieschlösser befinden sich innerhalb der Energiebahnen, die Leben in den Körper bringen. Entstehen in diesen Bahnen Blockaden, wird der Energiefluss in der betreffenden Zone gestört und somit das gesamte Energieströmmuster durcheinander gebracht. Dann entstehen Disharmonie und Krankheit. 

Indem ich meine Hände auf bestimmte Energieschlösser lege, kann ich die Tiere unterstützen, seelisch, körperlich und geistig wieder in Harmonie zu kommen. Blockaden lösen sich auf, Symptome verschwinden.

© 2020 Tier-Mensch-Gespräche